Benutzer:Rotmilan

Aus Wiki der Stadt Grenchen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sinn und Zweck

Die Wurzeln des Vereins Vogel- und Naturschutz Grenchen reichen weit zurück . 1880 wurde der Ornithologische Verein Grenchen ins Leben gerufen. Die Freude an der Natur, das Interesse an wildlebenden Vögeln sowie deren Hege und Pflege waren die Grundanliegen. Seit 2005 ist der Vogel- und Naturschutz Grenchen als eigenständiger Verein aus dem Ornithologischen Verein hervorgegangen. Mit neuem Wissen und neuen Anforderungen an den Vogelschutz haben sich die Interessen und Aktivitäten erweitert. Zum Interesse an den Vögeln ist das Interesse an deren Lebensräumen und den ökologischen Zusammenhängen hinzugekommen. Ebenso wird der ökologischen Aufwertung von Landschaften ein hoher Stellenwert eingeräumt.

Aktivitäten

Das Jahresprogramm beinhaltet Anlässe unterschiedlicher Art. Auf Exkursionen in die Natur, die durch fachkundige Personen durchgeführt werden kommen wir Vogel- und Pflanzenarten auf die Spur. Mit Arbeitseinsätzen schneiden wir Hecken zurück, um schwächeren Pflanzen eine Chance zu geben, oder pflanzen neue Hecken und tragen damit zur Artenvielfalt bei. An Theorieanlässen lernen wir Wissenswertes über die Natur. Bei all diesen Anlässen, seien es Arbeitseinsätze, Exkursionen oder Theorievermittlung, kommt auch die Kameradschaft nicht zu kurz. Man hat die Möglichkeit, mit Leuten mit gleichen Interessen zu diskutieren und Spass zu haben. An unseren Anlässen sind immer auch Leute willkommen, die keine Vereinsmitglieder sind.