Theater Gänggi

Aus Wiki der Stadt Grenchen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Theater Gaenggi Logo.png
Theater Gänggi
Höhenweg 7, 2540 Grenchen
Gegründet: 2015
Die Karte wird geladen …

2015 konnte Iris Minder den kleinen Theaterraum Gänggi realisieren. Er befindet sich am Höhenweg 7 in Grenchen. Er liegt im Parterre der ehemaligen Uhrenfabrik Fleury, heutige Besitzerin Claudia Brack-Fleury. Dank tatkräftiger, finanzieller und wohlwollender Unterstützung vieler Theaterfreunde konnte der Raum saniert und zu einem Theaterraum umgebaut werden. Die Einweihungsproduktion findet im Januar 2016 statt und zwar mit dem Stück DAS KALTE HERZ nach Wilhelm Hauff, ein musikalisches Märchen. Text und Regie: Iris Minder, Musik und Band: Bruno Schaad und Peter Schenker, Spiel: Tom Muster und Nadja Rothenbühler. Geplant sind im weiteren kleine, eher tiefgehende, anregende und feinsinnige Produktionen zu einzelnen Themen. Das Gänggi dient zusätzlich als Probenraum.

Flyer der ersten Gänggi Produktion "Das kalte Herz".

Weblinks[Bearbeiten]