1870

Aus Wiki der Stadt Grenchen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse[Bearbeiten]

Ausschnitt aus dem "Berner Taschenbuch" 1872.
  • 6. März 1870 – Des Sängers Schild Kirchenkonzert im Münster zu Bern für die Armen bringt 1600 Franken ein[1]. Der Sänger Schild ist ohne Zweifel der Grenchner Kammersänger Josef Schild (aus der Garnbuchi).
  • Zwischen 1870 und 1911 befand sich der Friedhof im heutigen Lindenpark.
  • Schiessanlage an die Schützengasse verlegt[2].

Einzelnachweis[Bearbeiten]

  1. Aus dem "Berner Taschenbuch" 1872, Seite 292
  2. Strub, Werner, Heimatbuch Grenchen. Solothurn, 1949. - XVI, 758 S., ill. Zeittafel S. 740ff.

Weblinks[Bearbeiten]